Uvex – Skihelmhersteller

Die UVEX WINTER HOLDING GmbH & Co. KG besteht als Familienunternehmen bereits seit 1926 und produziert vorwiegend in Deutschland. Dabei zählt für das Unternehmen nicht der schnelle Gewinn, sondern es wird ein kontinuierliches und solides Wachstum angestrebt. Denn nur so kann auch auf lange Sicht das traditionsreiche Familienunternehmen erfolgreich weitergeführt werden.

Uvex behauptet von sich „die Besten unserer Branche“ sein zu wollen. Mit herausragenden Innovationen und dem Generieren von Mehrwert für die Kunden sind sie auf jeden Fall ganz weit vorn dabei.

Bei jeder Entscheidung spielt verantwortliches Handeln eine zentrale Rolle. Das zeigt sich zum Beispiel auch beim Schutz der Umwelt.

Viele Top-Athleten vertrauen auf die Marke uvex! Bereits Rosi Mittermaier, Doppel-Olympiasiegerin 1976 in Innsbruck hat auf deren Schutz gesetzt.

Und bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi hatten 450 Athleten (z.B. Felix Neureuther, Marlies Schild, Felix Loch und Anna Schaffelhuber) Produkte von uvex oder deren Tochterfirmen und fuhren insgesamt 62 Medaillen ein.

2015 wird durch uvex mit der octo+ technology das erste vollautomatische Anpassungssystem für Helme auf den Markt gebracht. Und die mit der variotronic® technology ausgestattete snowstrike ist die perfekte Lichtscheibe für jede Lichtsituation, da sie sich automatisch anpasst.

Das Leitmotiv lautet „protecting people“ – und das wird als Auftrag verstanden.

Mit Skihelmen dieser Marke setzen Sie auf ein traditionelles deutsches Unternehmen, das zu den besten Anbietern von Skihelmen weltweit gehört.

Klicken Sie hier um zu den Topangeboten bei Amazon zu gelangen ⇒ Skihelme mit Visier von uvex